Belletristik

Nachtwind und B.

18 Jahre, noch nicht erwachsen, aber auch kein Kind mehr – ein Mädchen, das mit dem Leben, der Schule, den Eltern, den «peers» nicht mehr klar kommt und den Lebensmut verloren hat. Es weiss nicht, warum es auf dieser Welt ist und greift in seiner Verzweiflung zum Alkohol.

Sie sucht Hilfe und so kommt es zu einem E-Mail-Austausch mit einem psychologischen Berater, der sich auf seine Art und Weise darum bemüht, das Mädchen zu stabilisieren und ihm aufzuzeigen, dass es immer wieder Dinge und Menschen gibt, die es zu leben, zu erleben lohnt. Im Laufe der Zeit finden die beiden zu gemeinsamen Interessen, es ergibt sich ein Frage- und Antwortspiel, in dessen Verlauf das Mädchen erkennt, dass es selber gerne schreibt und so beginnt es, Texte zu verfassen, die es ihrem Berater schickt.

Ein Jahr im Leben zweier Menschen und deren E-Mail-Postfach!

Herausgeber : Schweizer Literaturgesellschaft (1. März 2021)
Sprache : Deutsch
Taschenbuch : 370 Seiten
ISBN-10 : 303883131X
ISBN-13 : 978-3038831310

PDF PDF

Erhältlich bei Amazon auch für Kindle